Archiv Ankündigungen

„Zeitreise“ in Corveys virtuelle Renaissance

By 14. September 2023November 19th, 2023No Comments

Die „Zeitreise“ zum Corvey-Jubiläum geht weiter. Die neunte Etappe der Vortragsreihe blickt am Donnerstag, 21. September, in die Gegenwart. Annika Pröbe, Standortleitung Weltkulturerbe karolingisches Westwerk und Abteikirche Corvey, referiert.

Annika Pröbe gestaltet die neunte Etappe der „Zeitreise“ zum Corvey-Jubiläum. Foto: Kalle Noltenhans

Annika Pröbe gestaltet die neunte Etappe der „Zeitreise“ zum Corvey-Jubiläum. Foto: Kalle Noltenhans

„Das karolingische Westwerk Corvey – mit neuen Technologien Welterbe bewahren, erforschen und vermitteln“: Unter diesem Titel informiert die Mediävistin darüber, wie neue Technologien bei konservatorischen Maßnahmen im Westwerk zum Einsatz kommen. Darüber hinaus gelingt es, mit Hilfe multimedialer Tools Steine zum Sprechen zu bringen und das karolingische Erbe dieses großen Klosterorts ohne jeglichen Eingriff in die Originalsubstanz für eine breite Öffentlichkeit erlebbar zu machen. Seit Saisonbeginn können die Gäste im Rahmen von Führungen mit dem Tablet den Johanneschor im Obergeschoss des Westwerks erkunden. Auf dem Bildschirm erleben sie eine fesselnde virtuelle Renaissance der ursprünglichen Ausgestaltung dieses erhabenen Sakralraums.

Annika Pröbe wird über diese lehrreiche und zeitgemäße Art der Erschließung eines kostbaren Kulturdenkmals berichten. Sie studierte Mittlere Geschichte, Neuere und Neueste Geschichte und Politikwissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Nach dem Abschluss 2007 (Magistra Artium) arbeitete sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an unterschiedlichen Ausstellungsprojekten in Münster und Paderborn mit. Dazu gehörten die Ausstellungen „Für Königtum und Himmelreich. 1000 Jahre Bischof Meinwerk von Paderborn” 2009 und die Ausstellung „Goldene Pracht“ von 2012. Seit 2016 ist sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Kompetenzteam Welterbe Karolingisches Westwerk Corvey und hat seit 2023 die Stelle der Standortleitung Weltkulturerbe karolingisches Westwerk und Abteikirche Corvey im Diözesanmuseum Paderborn inne.

Die „Zeitreise“ mit der profilierten Wissenschaftlerin beginnt um 19 Uhr in der ehemaligen Abteikirche Corvey. Wie immer runden Musikbeiträge und eine Weinverkostung den Abend ab. Die Reihe zum Corvey-Jubiläum richtet sich an alle Interessierten. Die Gäste können ohne Anmeldung teilnehmen. Der Eintritt ist frei.

Das durchweg rege Interesse freut die gastgebende Kirchengemeinde St. Stephanus und Vitus außerordentlich. Sie dokumentiert die „Zeitreise“-Etappen auf ihrer Welterbe-Homepage unter https://welterbewestwerkcorvey.de/category/zeitreise-corvey/ in Wort und Bild.