aktuellfeaturedPresse

Jetzt auch bei Facebook!

By 25. Februar 2020März 20th, 2020No Comments

So sieht sie aus, die Facebookseite des Welterbe Westwerks Corvey. Wir hoffen auf viele Abonnenten.

Im Welterbe Westwerk Corvey geht es von jetzt an zügig voran. Die vorbereitenden Arbeiten für die mulitmediale Erschließung starten in Kürze. Grund genug für das wissenschaftliche Kompetenzteam, jetzt auch die Social-Media-Plattform Facebook  zu nutzen. Die Seite ist seit heute (25. Februar) online. In einem ersten Post steht die  Saison 2020 im Mittelpunkt. “Wir werden dann den einen oder anderen Beitrag von dieser Homepage bei Facebook ins Blickfeld rücken – um die Öffentlichkeit schließlich nach und nach über Baufortschritte und andere Neuigkeiten auf dem Laufenden zu halten”, kündigt das Team an. “Wir werden viel zu berichten haben und freuen uns drauf.”

Die fast 1200-jährige geistlich-geistige Geschichte wird in Wechselwirkung mit der Aura des authentischen Ortes multimedial erlebbar sein. Die Besucher tauchen ein in  die Arbeitsprozesse der Künstler, die die atemberaubende Ausmalung etwa des Johanneschors geschaffen haben. Weitere Erzählstränge lassen die frühmittelalterliche Geschichte aus anderen Blickwinkeln heraus erblühen.

In Vorfreude darauf geht es jetzt mit den Vorbereitungen los. Das wissenschaftliche Kompetenzteam zur Erschließung des Westwerks hofft, dass auch bei Facebook viele Menschen die Fortschritte begleiten und ihr Herz für das Welterbe und seine einzigartige Strahlkraft öffnen.